Talola Afrika - WIIK eV

Rechercher
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Talola Afrika

Projekte
WIIK e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, besonders benachteiligte Kinder zu unterstützen. Denn für Hunderttausende von Kindern und Jugendlichen in Afrika gehört es zum Alltag, ums tägliche Überleben zu kämpfen. Sie erleben Hunger, Misshandlung, Aggression und oft sexuelle Gewalt, Missachtung sowie sozialen Ausschluss. Manchmal geraten sie in Konflikt mit der Gesellschaft oder der staatlichen Autorität, die die Kinder und Jugendlichen mit oft unbarmherziger Härte behandelt.
Diese Kinder haben auch ein Recht auf Zukunft. Sie brauchen unsere Hilfe!
Auch wir in Europa können schon mit einem kleinen Beitrag ihre Chancen auf eine lebenswerte Zukunft verbessern.

Ziel des Projekts
Das Projekt »Talola-Afrika« möchte die Kinder und Jugendlichen durch entwicklungspolitische Bildungsarbeit sensibilisieren. Das Schicksal von vielen Kindern aus Mali, Togo, Kongo, Benin und Kamerun wird näher gebracht.
Neben den Kindern und Jugendlichen möchte »Talola- Afrika« auch die Erwa
chsenen auf die manchmal dramatische Situation der Kinder in Afrika aufmerksam machen und besonders über den mangelhaften Zugang zu Bildung informieren. Viele Kinder haben keine Geburtsurkunde, die Eltern kein Geld für die Schulgebühren oder die Berufsausbildung. Mädchen werden oft diskriminiert und sogar häufig, als Gegenleistung für bessere Schulnoten, sexuell missbraucht.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü